Happy Birthday to you – Marmelade im Schuh

Liebe Zopfmaid,

heute vor sieben Jahren gab ich dir mein “Ja”. Dieses spezielle “Ja”, das in guten und in schlechten Zeiten Gültigkeit hat.

Was uns verbindet, ist keine Bedingungsliebe – denn ich liebe dich auch dann, wenn du nicht “funktionierst”. Denn wenn einer von uns beiden nicht “funktioniert”, dann bedeutet das, dass wir heilen und wandeln dürfen, was sich in uns verkuddelt hat.

Du bist die größte Einladung zu wachsen, die mich je erreicht hat. Kein “Job” hat mich so herausgefordert, wie du das tust.

Wir feiern gemeinsam jedes Stückchen Sichtbarwerden. Freuen uns über jede unserer Schöpfungen – freuen uns ein zweites Mal, wenn sie von anderen angenommen und verstanden wird.

Wir stehen Schulter an Schulter, wenn Menschen, die ihre Träume verleugnen ihr zweiflerisches “Und davon kann man leben?” aussprechen – so als wüßten sie bereits die Antwort. Sie hoffen, dass wir verneinen um zu bestätigen, dass sie ihr Leben nicht umsonst der finanziellen Sicherheit verschrieben haben.

Ich weiss, dass ich immer eine Gestaltende sein werde – doch mit dir zusammen machts einfach mehr Spass.

Ich liebe es, mit dir durch einen Alltag zu gehen, den ich mir lange nicht mal vorstellen konnte. Um dich zu ehren stehe ich morgens auf.

Viel Raum ist in der Landschaft unserer Beziehung. Große Bereiche sind noch unerforscht. Viele Ideen segeln noch wie Schneeflocken Richtung Erde um in unsere geöffneten Hände zu sinken.

Nicht festhalten an vergangenen Erfolgen, an Vorstellungen darüber wie du oder ich sein sollten. Lass uns uns überlassen – der einen Kraft, die für alle Gestaltung zuständig ist.

Wir sind ein Flicken im großen Flickenteppich, der unsere Erde bedeckt. Eine Perle in der Perlenkette, die ihren Bauch umspannt.

Wir sind eine der vielen Antworten auf die Frage:

“Können wir diese Welt mitgestalten?”

Dein “Ja” dazu ist so viel klarer und kraftvoller als es meins allein sein könnte. “Komm, es geht los”, hast du damals gesagt und meine Hand genommen. Feierlich war mir zumute, als wir sie antraten. Unsere Reise durch unser ganz persönliches Abenteuerland.

Viele Menschen sind uns dabei begegnet.

DU (ja, DU!) bist einer davon. Ohne DICH würde etwas fehlen. Besonders heute. DU sitzt mit uns am Geburtstagstisch. Komm, hilf uns, die Kerzen auszublasen und was zu wünschen. Du weisst ja, alle Gestaltung beginnt mit einem Wunsch.

Ich erinnere mich gut an meinen Wunsch am 15.12.2010. Feier mit uns diesen Wunsch, der einfach stärker war, als die Angst und der Zweifel und alle Vernünftigkeitsüberlegungen.

Happy Birthday, Wunsch!

Happy Birthday, Zopfmaid!

In meinen Blogartikeln schreibe ich über meine persönlichen, selbstgemachten Erfahrungen. Nimm dir, was dich bewegt – den Rest vergiss getrost. Weder muss ich meine Erfahrungen an deine anpassen, noch du deine an meine. Alles ist in stetiger Veränderung und nichts ist hier in Stein gemeißelt. Ich bin frei und du auch.

frisches_gruen_eintragebutton
Nicht nur Gemüse….

ist am nahrhaftesten, wenns frisch ist.

Erfahre von einem neuen Blogartikel,
Video, Werk oder Vor-Ort-Ausstellung
durch meine monatliche E-Mail für alle,
die Lust drauf haben.

 

4 Kommentare

  1. Liebe Petra, ich wünsche dir zum Zopfmaid Geburtstag alles Gute!
    Wie wundervoll du deine Gefühle beschreibst. Es ist eine Freude den Brief zu lesen.
    Ich wünsche dir viele schöne und bereichernde Momente in deiner Zopfmaid-Partnerschaft.
    Elisabeth

  2. Hallo Petra,
    Deine Art zu schreiben ,zu beschreiben trifft mich – mitten ins Herz und da breitet sich ein wohliges Gefühl aus. Danke dafür und für eure nächsten 10 Jahre viele spannende , beglückende Entdecker und AHA Momente.
    Liebe Grüße Edeltraud

    • Ui, gleich weitere 10 Jahre! Danke, Edeltraud, dass du geschrieben hast. Zopfmaid und ich – wir freuen uns, wenn wir bewegen. Schön, dass du dabei bist und mitbewegst!

Schreibe eine Antwort zu Petra Antwort abbrechen