Monat: August 2016

Adieú Blockade – 5 Tipps einen kreativen Knoten zu lösen

Tipp Nr. 1: Das Wesen der Blockade erkennen

Überall dort, wo du es vorziehst etwas anderes zu machen, als das, was du dir ursprünglich vorgenommen hast, ist Angst. Überall dort, wo du auf einen besseren Moment wartest, fürchtet sich etwas in dir. Überrascht dich das? Glaubtest du, es sei Disziplinlosigkeit oder mangelndes Engagement?

Aus einer anderen Perspektive betrachtet, ist eine Blockade nichts als angestaute Energie. Die Energie für dein Projekt ist also da, sie hat sich nur etwas verhakt.  Damit wir diese Energie wieder ent-haken können, benötigen wir eine ganz bestimmte Qualität. (Und ich habe sehr lange dazu gebraucht, um zu erkennen, dass es nicht “MUT” ist.) Weiterlesen